Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr
03671 – 5262380

Strompreisvergleich beim Testsieger

Bis zu 720€ sparen
kWh
kWh
Finanzen Rechner
Finanzen Rechner

Bester Preis

Kündigung

Garantiert kostenfrei

3 Erfolgstipps zum Strompreisvergleich

Bonustarife nur beim jährlichen Wechsel

Setzen Sie bewusst auf Bonustarife mit Sofort- und Neukundenbonus, wenn Sie vorhaben jährlich zu wechseln. So lässt sich am meisten Geld sparen. Gelegentliche Wechsler greifen lieber zu gewöhnlichen Tarifen ohne Bonus. Wer sich daran hält, spart zuverlässig und umgeht eine mögliche Wechselfalle.

Richtig kündigen

In der Regel kündigt der neue Anbieter automatisch zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Doch Vorsicht: Bei Preiserhöhung gilt Sonderkündigungsrecht. Läuft Ihr Vertrag nicht sowieso zeitnah aus, muss zuerst selbst gekündigt werden. Gekündigt wird hier zum letzten Tag, an dem der alte Preis noch gilt!

Rechtzeitig neuen Stromanbieter beauftragen

Bitte denken Sie etwa 3 Monate vor automatischer Verlängerung des Vertrages an einen erneuten Wechsel. Setzen Sie dafür einfach ein Kreuz im Kalender. Ein zu kurzfristiger Wechsel vor Ablauf der Kündigunsgfrist (weniger als 4 Wochen) kann aufgrund von Bearbeitungszeiten zu Problemen führen.

Strompreise vergleichen - was beachten?

Mit einem Strompreisvergleich durchforsten Sie mehr als 13.000 Stromtarife innerhalb weniger Sekunden nach Ihrem persönlichen Favoriten. Die Konditionen eines Angebots können zwar für Sie ideal sein, auf die Anforderungen anderer Verbraucher hingegen weniger passen. Der Strompreis ist das Kernstück eines Tarifs, jedoch bei weitem nicht alles. Kundenfreundlichkeit, Service und Tarifbedingungen sind ebenfalls wichtig. Grundsätzlich sollten Sie bei der Auswahl Ihres Stromtarifs auf einige Dinge besonders achten:

  • Kurze Vertragslaufzeit
  • Mindestens 1 Jahr Preisgarantie
  • Kurze Kündigungsfrist
  • Kurze VErtragsverlängerung
  • Mindestens gute Bewertungen

Wie funktioniert der Strompreisvergleich?

Einen Strompreisvergleich führen Sie mit wenig Aufwand online durch. Dafür sind lediglich zwei Angaben erforderlich, die unser Stromrechner für den sekundenschnellen Vergleich benötigt. Tragen Sie zunächst Ihre Postleitzahl ein, um sich die an Ihrem Wohnort verfügbaren Stromanbieter anzeigen lassen zu können. Außerdem nennen Sie bitte Ihren Stromverbrauch, den Sie auf Ihrer letzten Stromrechnung oder gegebenenfalls im Online-Konto Ihres jetzigen Anbieters finden.
Alternativ können Sie sich auch an unseren Richtwerten orientieren. Klicken Sie auf „Jetzt vergleichen“, um den Stromvergleich zu starten. Nach wenigen Augenblicken sehen Sie eine Übersicht der infrage kommenden Stromtarife geordnet nach dem Preis im ersten Vertragsjahr. Durch individuelle Filtereinstellungen können Sie das Ergebnis an Ihre Bedürfnisse anpassen und Ihren optimalen Vertrag im Strompreisvergleich abschließen.

Strompreisvergleich mit Wechselpiraten

Mit unserem Stromvergleichsrechner können Sie sicher und unverbindlich die Strompreise zahlreicher Stromanbieter online vergleichen. Ein Strompreisvergleich mit Wechselpiraten bietet Ihnen viele Vorteile. 

So wurde unser intuitiv bedienbarer Vergleichsrechner vom TÜV erfolgreich geprüft, wodurch dessen Nutzung besonders sicher ist. Zudem gilt Wechselpiraten.de offiziell als eines der besten Online-Portale Deutschlands 2019 sowie auch 2020. In einer großen Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität haben die Nutzer selbst entschieden und Wechselpiraten in der Kategorie „Universal Vergleichsrechner“ als Preisträger ausgezeichnet.Zudem können Sie auf unserem unabhängigen Vergleichsportal nicht nur alle an Ihrem Wohnort verfügbaren Stromtarife vergleichen, sondern auch gleich Ihren unverbindlichen Wechsel online beantragen. Dies ist für Sie komplett kostenlos, da Ihr neuer Stromanbieter bei Einhalten einer 4-wöchigen Frist die Kündigung Ihres aktuellen Stromversorgers übernimmt. Achten Sie bereits vor dem Strompreisvergleich auf die Kündigungsfrist des Vorversorgers.

Was empfiehlt Stiftung Warentest?

Dass die Stiftung Warentest das Wohl von Verbrauchern im Auge hat, ist bekannt. Daher empfiehlt die Organisation, für den Anbieterwechsel einen Strompreisvergleich durchzuführen. Der Stiftung Warentest geht es allerdings nicht nur um die Reduzierung der Stromkosten, sondern auch um möglichst verbraucherfreundliche Tarife. Um ausschließlich jene angezeigt zu bekommen und möglicherweise kritischen Stromtarifen aus dem Weg zu gehen, sollten Sie Ihren Strompreisvergleich nach den Empfehlungen der Stiftung Warentest durchführen. Jene stellen Sie in den Filteroptionen ein und sehen Folgendes vor:

  • Höchstens 12 Monate Vertragslaufzeit
  • Mindestens 12 Monate Preisgarantie
  • Höchstens 6 Wochen Kündigungsfrist
  • Höchstens 1 Monat Vertragsverlängerung
  • Gesamtpreis exklusie Boni

Wechselpiraten empfiehlt Ihnen zudem, keine Pakettarife auszuwählen. Mit jenen buchen Sie sich eine bestimmte Verbrauchsmenge Strom, deren Überschreiten Sie teuer zu stehen kommt. Zudem sollten Sie sich für eine monatliche Zahlweise statt eines Stromtarifs mit Vorkasse entscheiden. Ginge der Stromanbieter pleite, wäre auch Ihre Vorauszahlung verloren. Nutzen Sie daher unbedingt individuelle Einstellungen beim Strompreisvergleich, so können Sie Ihre Suche beispielsweise auf Ökostromtarife eingrenzen.

Jetzt beraten lassen!

Sie erreichen uns Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

E-Mail Anrufen
Schliessen