Wechselpiraten Logo

Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr 03671 – 5262380

Autostrom Tarife
für E-Autos

100% grünstig

TÜV-geprüft

100% Ökostrom

Ohne Bonus

Autostrom

kWh / Jahr

TÜV-geprüft

100% Ökostrom

Ohne Bonus

Wechselpiraten ist mehrfach
ausgezeichnet

provengold20
Auszeichnung-ntv-2019
Auszeichnung-ntv-2020

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste zum Strom für E-Autos

Von vergünstigten Tarifen profitieren
Mit einem separaten Zähler (Wallbox) profitieren Sie von reduzierten Netzentgelten und niedrigen Einkaufspreisen.

100% zertifizierter Ökostrom
Für das Laden von E-Autos mittels staatlich geförderter Wallbox benötigen Sie zu 100% zertifizierten Ökostrom. (Siehe Vergleich)

Der richtige Tarif zählt
Erkundigen Sie sich frühestmöglich, wie Sie ihr E-Auto laden wollen. Je nach technischer Voraussetzung gibt es verschiedene Tarife.

Warum brauche ich zuhause einen separaten Tarif für ein E-Auto?

Elektroautos laden mit deutlich höherer Leistung als an der klassischen Steckdose verfügbar ist. Daher wird eine Wallbox benötigt, mit der die Batterie Ihres Autos geladen wird. Um das Stromnetz zu entlasten und damit das Gelingen der Energiewende zu sichern, gibt es vom Staat einen Anreiz, das Laden intelligent zu steuern.

Dafür gibt es separate Tarife für Ihr E-Auto, um zuordnen zu können, wie viel Strom das E-Auto beim Laden verbraucht. Im Gegenzug gibt es vom Staat eine Förderung für die Wallbox und reduzierte Netzentgelte vom Netzbetreiber.

Lohnt sich spezieller Strom für E-Autos?

Mit dem richtigen Autostrom können Sie bis zu 30% der Stromrechnung für das „Tanken“ sparen! Abhängig von der Fahrweise und der Größe des Haushaltes benötigen manche für das Laden genauso viel Lade- wie Haushaltsstrom. Bestimmt durch die technische Ausstattung gibt es verschiedene Vergünstigungen für den Ladestrom.
Mit den speziellen Smart Charging Tarifen profitieren mit einer steuerbaren Wallbox von reduzierten Netzentgelten. Wenn Sie in der Nacht laden, profitieren Sie zusätzlich von günstigen Einkaufspreisen des Stroms in der Nacht.

Welche Stromanbieter haben Strom für E-Autos?

Bisher gibt es nur wenige Anbieter, die spezielle Tarife für Elektroautos anbieten. Grundversorger sowie große Energieversorger haben meist keinen Anreiz, die reduzierten Tarife an die Kunden weiterzugeben. Wir geben eine lukrative Alternative. Die speziellen Ökostromtarife zum Laden Ihres E-Autos sind günstig und zudem gut für die Umwelt.
Die meisten Anbieter bieten für E-Autos Kombitarife an, bei denen Sie jedoch nicht von reduzierten Netzentgelten profitieren, die rund ein Viertel des Strompreises ausmachen. Daher ist es wichtig, einen Ökostromversorger zu wählen, der spezielle Tarife für das E-Auto anbietet.

Welchen Technischen Voraussetzungen gibt es?

Die Regularien können je nach Netzbetreiber variieren. Für den Strom zum Laden Ihres Elektroautos benötigen Sie in der Regel einen separaten, steuerbaren Zähler (Ein- oder Zweitarif) und eine Ladestation, über die das Elektrofahrzeug „getankt“ wird. Der Zähler muss als steuerbare Verbrauchseinheit gemäß § 14a EnWG bei deinem Netzbetreiber registriert sein. Klären Sie am besten mit dem Hersteller ab, wie diese Registrierung beim örtlichen Netzbetreiber abläuft, um mit diesem den Einbau des separaten Zählers abzustimmen. Da sich die Gesetzeslage bald ändern könnte, sollten Sie sich bei Ihrem Netzbetreiber erkundigen, ob Sie auch ohne separaten Zähler profitieren können.

Für die reduzierten Netzentgelte ist es wichtig, dass der Netzbetreiber zum Zweck der Netzentlastung die Leistung der Wallbox steuern kann. Dabei werden mögliche Verringerungen der Leistung Wochen im Voraus angekündigt. So können Sie gleichzeitig sparen und einen Beitrag zur Energiewende leisten! Aktuell passiert die Steuerung in den meisten Netzgebieten nicht mehr als ein paar Mal im Jahr, weshalb Sie keine großen Bedenken haben müssen.

Welche Tarife gibt es?

Tarif 1: Autostrom Eintarif

  • Intelligente Wallbox wird beim Netzbetreiber registriert
  • Geringe Kosten des Stroms für das E-Auto
  • Reduzierte Netzentgelte für das Laden
  • Mögliche Unterbrechung durch den Netzbetreiber
  • Höhere Flexibilität für spontane Ladevorgänge

Tarif 2: Autostrom Zweitarif

  • Separater Zweitarifzähler als steuerbare Verbrauchseinheit registriert
  • Geringste Kosten des Stroms für das E-Auto
  • Zusätzliche Kostenreduktion im Niedrigtarif
  • Reduzierte Netzentgelte für den Ladestrom
  • Vermehrtes Laden in der Nacht sinnvoll

Jetzt beraten lassen!

Sie erreichen uns Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

E-Mail Anrufen
Schliessen