Deine Expertenberatung unter
03671 – 443347

Kfz-Versicherung für 2017 - kostenfrei wechseln mit Wechselpiraten

Kfz-Versicherung Vergleich:

  • Über 300 Tarife vergleichen
  • Jetzt bis zu 850 € sparen
  • Kostenfrei Versicherung wechseln
  • TÜV Süd
  • SSL Zertifizierung
Über 300 Tarife aller Anbieter vergleichen

Was ist eine KFZ Versicherung?

Eine KFZ Versicherung ist eine Pflichtversicherung um ein Auto oder ein anderes Verkehrsfahrzeug auf öffentlichen Straßen in Betrieb nehmen zu dürfen - ohne diese begeht man eine Straftat. Diese Pflicht besteht daher, dass Schadenansprüche Dritter gewährleistet werden können, auch wenn der Schadenverursacher selbst nicht in der Lage ist, einen selbst verschuldeten Schaden zu zahlen. Für die Versicherten hat es natürlich den Vorteil, dass im Falle eines Unfalls nur ein Teil des Schadens zu zahlen ist. Abhängig von den abgeschlossenen Bedingungen mit dem Versicherer, übernimmt dieser nahezu alle Kosten oder zahlt für einen Teil des entstandenen Schadens.

Welchen Leistungsumfang bietet eine KFZ Versicherung?

Zu aller erst gibt es gesetzliche Mindestsummen, welche die Versicherer bieten müssen. Bei Personenschaden sind dies 7,5 Millionen Euro und bei Sachschäden 1,12 Millionen Euro. In dem Fall, dass es zu Vermögensschäden kommt, sind 50.000 Euro das Minimum. Die meisten Versicherungen bieten aber einen wesentlich höheren Anspruch, in der Regel werden minimal 100 Millionen für Sachschäden und 8 Millionen für Personenschäden geboten. Das wichtigste bei der Wahl einer geeigneten Versicherung ist die Frage, ob die Versicherung auf für einen Schaden aufkommt, der durch eine grob fahrlässige Handlung entstanden ist. Durch das Weglassen dieser Option kann Geld gespart werden, aber es erhöht auch das Risiko, in finanzielle Engpässe zu kommen. Ein geringfügiges Fehlverhalten kann hier schon den Versicherungsschutz kürzen oder gänzlich erlöschen lassen. Neben dem Schutz bei Personen- und Sachschäden können aber auch noch weitere Dinge abgedeckt werden, wie unter anderem der Tierschutzschaden, Neupreisentschädigungen oder Rabatt- oder Auslandsschadenschutz. Außerdem kann auch meistens eine Werkstattbindung mit im Vertrag vereinbart werden, mit dieser gibt die Versicherung Rabatte und häufig auch günstigere Konditionen für Ersatzteile als auf dem freien Markt. Alles in allem gibt es vieles zu beachten, das Wichtigste worauf Sie achten sollen kommt im Folgenden.

Worauf sollte man beim Abschluss einer KFZ Versicherung achten?

Als Erstes müssen die abgedeckten Summen hoch genug sein, dies ist meistens der Fall, allerdings sollte dies immer zur Sicherheit geprüft werden. Als Zweites ist es wichtig, die eben genannten Leistungen für sich zu analysieren und zu entscheiden, was gebraucht wird und was vielleicht auch nicht. Letztlich können dann noch Rabattleistungen Bestandteil des KFZ Versicherungsvertrages sein. Hier ist es oft möglich durch die Werkstattbindung Geld zu sparen, neuerdings aber auch mit der eigenen Fahrweise. Dieses Konzept ist gerade erst im Kommen, kann aber durchaus interessant sein. Hier wird ein Gerät im Auto angeschlossen, welche das Fahrverhalten speichert und analysiert. Bei einem guten und sicheren Fahrverhalten sinkt der zu zahlende Betrag, andersherum kann er sich aber auch erhöhen.

So finden Sie den günstigsten Tarif

Durch die große Anzahl an Autos und anderen Fahrzeugen in unserer Gesellschaft ist die Anzahl an regelmäßig abgeschlossenen KFZ Versicherungen sehr hoch, was natürlich zu einem hohen Wettbewerb führt. Daraus ergibt sich eine unglaubliche Anzahl diverse KFZ Versicherungen von unterschiedlichen Anbietern. Ohne ein Vergleichsportal ist es daher kaum möglich, sich einen Überblick der aktuellen Marktlage zu machen. Es bedarf nur einige Eckdaten und schon macht sich unserer Vergleichsrechner für Sie auf die Suche nach den besten und günstigsten Versicherungen, angepasst an Ihre Bedürfnisse. Schauen Sie sich daher heute noch mit Vergleichsrechner der Wechselpiraten die besten und günstigsten Versicherungen ganz bequem von zu Hause an. Oft ist es übrigens auch sinnvoll, den Anbieter zu wechseln, um so mit einem günstigeren Tarif langfristig zu sparen.

Warum ist die KFZ-Versicherung in Deutschland Pflicht?

Die KFZ-Versicherung ist verpflichtend für jeden Autofahrer auf öffentlichen Straßen, um Schadensansprüche Dritter gewährleisten zu können. Im Falle eines Unfalls mit Sach- oder Personenschaden kommt die Versicherung für Schadensansprüche auf. So erhalten Dritte auch dann ihre Ansprüche, wenn der Beschuldigte nicht zahlungsfähig ist.


Jetzt kostenlos beraten lassen!
E-Mail Anrufen
Schliessen