Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr
03671 – 5262380

Neues Smartphone? Das gilt es beim Kauf zu beachten

Handy in der Hand

Sie brauchen ein neues Smartphone ohne Tarif? Das klingt leichter gesagt als getan. Die Auswahl am Markt ist mittlerweile groß – und alle paar Monate kommen neue Geräte auf den Markt. Diese Vorüberlegungen helfen Ihnen dabei, das passende Gerät zu finden. 

 

Was ist wichtig für mich?

Ein neues Smartphone von den bekannten Herstellern wie Apple oder Samsung bedeutet auch immer, neue Funktionen, neue Features, schnellere Prozessoren. Doch bevor Sie sich für das neueste – und damit oft das teuerste Gerät – entscheiden, fragen Sie sich: Was brauche ich wirklich bei meinem Smartphone? Die Antwort auf diese Frage hängt stark davon ab, was Sie mit Ihrem Smartphone machen. Wenn Sie es ganz klassisch nur dazu nutzen, um zu telefonieren, Nachrichten zu schreiben und vielleicht ab und an mal etwas zu fotografieren, dann reicht ein einfaches Modell vollkommen aus. Wer mehr von seinem Smartphone verlangt, ist in den mittleren und oberen Preisklassen besser aufgehoben. Eine Übersicht über die besten Smartphones finden Sie zum Beispiel hier.

Wenn Sie begeisterter Hobbyfotograf sind und Ihre Bilder in sozialen Netzwerken wie Instagram posten, sollten Sie zum Beispiel auf eine gute Kamera achten. Dabei sind die teureren Geräte häufig im Vorteil. Sie können bei der Fotoqualität mittlerweile fast mit professionellen Kameras mithalten. Statt nur einer Linse haben sie oft zwei, drei oder gar vier Linsen, die dabei helfen, mehr aus den Fotos herauszuholen. Spezielle Software optimiert die Bilder automatisch – doch dafür braucht es einen starken Prozessor, der solche Prozesse auch umsetzen kann. Die High-End-Geräte, etwa das iPhone oder die Samsung-Galaxy-S-Geräte, liefern hier oft die besten Ergebnisse – bei entsprechend hohem Preis.

 

Welches Betriebssystem?

iOS oder Android? Viele Handynutzer haben ihren Favoriten gefunden und wollen diesen auch nicht wechseln. Andere sind hierbei offener. Für welches System Sie sich entscheiden, ist letztlich Geschmacksfrage. iOS ist nur auf den Apple-Smartphones zu finden. Wenn Sie dieses Betriebssystem wählen, müssen Sie sich also nur für eines der iPhone-Modelle entscheiden. Die Auswahl ist begrenzt, die Suche geht deutlich schneller. Zudem stammen sowohl Hard- als auch Software vom gleichen Hersteller. Sie arbeiten dementsprechend problemlos zusammen. Ein weiterer Vorteil: iOS ist dafür bekannt, auch ältere Geräte noch mit Software- und Sicherheits-Updates zu versorgen.

Bei Android-Geräten ist die Auswahl deutlich größer. Zu den bekanntesten Herstellern gehören Samsung oder Huawei, aber auch Google selbst mischt mittlerweile auf dem Smartphone-Markt mit. Sie haben sprichwörtlich die Qual der Wahl, bekommen dafür aber auch günstigere Geräte als die hochpreisigen iPhones. Allerdings gehen die Hersteller sehr unterschiedlich mit Updates für das Betriebssystem um. Nicht immer werden ältere Geräte unterstützt oder Updates zeitnah angeboten – das kann riskant für die Sicherheit sein.

Natürlich gibt es auch noch andere Betriebssysteme. Diese spielen aber nur eine kleine Rolle, was man oft daran merkt, dass Apps nicht dafür zur Verfügung stehen oder dass sie irgendwann nicht mehr weiterentwickelt werden. Sie sind deshalb oft nicht empfehlenswert.

 

Muss es wirklich das neueste Modell sein?

Auch wenn die großen Marken Jahr für Jahr versuchen, sich gegenseitig zu übertrumpfen – Smartphones sind mittlerweile auf einem technisch sehr hohen Niveau. Große Leistungssprünge gibt es eher nicht mehr. Die neuen Modelle haben vielleicht ein interessantes Feature, zum Beispiel Gesichtserkennung zum Entsperren, doch gerade bei Prozessoren und Akkus sind die Verbesserungen meist nur noch marginal.
Wer sparen möchte, sollte deshalb einen Blick auf die Vorjahresmodelle des gewünschten Smartphones werfen. Oft müssen Sie dabei keine großen Abstriche machen – doch die Preise sinken normalerweise, sobald das Nachfolgergerät in die Läden kommt.

 

Direkt beim Hersteller kaufen oder nicht?

Wenn über die Preise von Smartphones gesprochen wird, sind dabei oft die Herstellerpreise gemeint. Viele vertreiben die Smartphones in eigenen Online-Shops. Doch oft ist das nicht am günstigsten für Sie als Kunden. Wer clever vergleicht, kann sparen. Wenn neben dem neuen Handy auch ein neuer Vertrag fällig ist, können Smartphones mit Vertrag eine günstige Lösung sein. Aber aufgepasst: Auch hier sollten Sie vorher unbedingt vergleichen.

Photo by freestocks.org on Unsplash

Jetzt beraten lassen!

Sie erreichen uns Mo. bis Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

E-Mail Anrufen
Schliessen